Sie haben bereits ein Konto

Passwort vergessen

Neu bei AERA?

  • 1,8 Millionen Angebote
  • 350 Lieferanten
  • Direkter Preisvergleich
  • Überall sofort bestellen
Jetzt Registrieren
EinloggenNeues Konto erstellen

Outdoor Freakz

AdresseOutdoor Freakz GmbH
Hauptstr. 28
15806 Zossen
 
KontaktTel.: 0152/33534512
E-Mail: info@outdoor-freakz.de
 
Homepagehttp://www.outdoor-freakz.de

Informationen des Herstellers

Outdoor-Freakz

Folgendes Szenario: Es ist Shopping-Time. Du stehst im Discounter. Vor dir das Regal mit einigen vielversprechenden Pflegeartikeln.
Frage an dich: Wenn Geld keine Rolle spielen würde, wofür würdest du dich entscheiden? Ein nachhaltiges Produkt, oder eine sprichwörtliche „Nach-mir-die-Sinnflut-Variante“? Wahrscheinlich ersteres, oder? Richtig.
Und genau da möchten wir mit dir hin. Nachhaltigkeit darf keine Preisfrage mehr sein. Das kann aber nur funktionieren, wenn mehr und mehr Menschen deinem Beispiel folgen. Denn wenn sich die Mehrheit für die Nutzung klimafreundlicher Produkte entscheidet, können wir der nachhaltigen Massenproduktion den Startschuss geben. Nicht nur für ein Produkt, sondern für alle. Wäre das nicht schön?
Also: Auf die Plätze, fertig, nachhaltig!

Unsere Story

Hi, ich bin der Martin, Gründer von Outdoor Freakz.
Du bist hier, weil dir, genau wie mir, das Thema Nachhaltigkeit am Herzen liegt. Das ist einfach toll. Wir brauchen mehr Menschen wie Dich. Warum?
Unserem Heimatplaneten geht es leider zunehmend schlechter. Der Ort, den wir unseren Kindern hinterlassen möchten, hat ein ernsthaftes Problem.
Die gute Nachricht: Wir können das ändern. Doch dafür müssen wir das jetzt tun. Bereits kleine Schritte genügen, um unseren Planeten wieder aufat-
men zu lassen. Möchtest du ihm dabei helfen? Dann beginnt dein Weg hier.
Komm, ich nehme dich kurz mit. Lass uns eine kleine Zeitreise machen. Das waren die Schritte, die uns hergebracht haben:

Wie alles begann

Herbst 2015. Ich verwirkliche gerade einen großen Traum und gründe Outdoor Freakz. Für mich, Freizeit-Indiana-Jones und Vollzeit-Naturliebhaber, ein absolutes Herzensprojekt. Das Ziel: Die deutliche Reduzierung von Einweg-Plastikprodukten im Camping-Segment. Eigentlich kaum zu glauben, aber diese sind (leider auch heute noch) viel zu beliebt. Ich war mir sicher, das geht auch anders. Deswegen musste sich da etwas ändern.
Im kommenden Jahr spürte ich, dass meine Ideen auf eine hohe Nachfrage stoßen. Ich merkte, dass mein Projekt nicht nur für mich, sondern auch für viele andere da draußen eine echte Herzensangelegenheit ist. Ich bin froh.

Eine Reise die alles verändern sollte

Januar 2017. Mit meiner Familie und meinem digitalen Arbeitsplatz unterm Arm, machen wir uns auf zu einer Open End Weltreise. Diese Reise wird ein ganzes Jahr dauern. Sie sollte zu einem unserer schönsten Jahre werden, und gleichzeitig zu einem unserer nachdenklichsten
Auf unserer Reise hatten wir die Chance, die Welt zu jeder Jahreszeit mit unseren eigenen Augen zu betrachten. Schneeweiße Strände, so weit wie das Auge reicht. Unvergessliche Anblicke, unbezahlbare Augenblicke. Doch leider nur in der Hauptsaison.
Die Schattenseiten offenbarten sich uns erst, als die Nebensaison eingeläutet wurde. Dort, wo es sich für uns vorher wie das Paradies auf Erden anfühlte, türmte sich plötzlich der Plastikmüll. Überall, an nahezu jedem Strandabschnitt, wateten wir durch Plastik. Wir konnten es nicht fassen. Während wir bei unseren Spaziergängen den Müll passierten und ich meine Kinder an den Händen hielt, wurde mir ganz anders. Sollte das etwa der Vorgeschmack auf ihre Zukunft sein? Wie könnte ich ihnen später einmal in die Augen blicken?

Auf Worte folgen Taten

Ich war tief entschlossen: Ich wusste, ich muss das irgendwie ändern. Ich muss einen größeren Beitrag leisten. So gut ich es mir mit meinen eigenen, bescheidenen Mitteln eben möglich ist. Die Plastikberge an den Stränden unserer kostbaren Erde müssen so schnell wie möglich der Vergangenheit angehören.
Ich überlegte. Tage, Wochen, Monate vergingen. Doch dann kam es mir: Es ist eigentlich so einfach. Ganz alltägliche Dinge, Dinge, die wir alle nutzen, müssen nachhaltig, klimaneutral und bezahlbar werden.
Damit das funktionieren kann, müssen sie
inhaltlich völlig unbedenklich und
aus schnell nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden.

Das Ergebnis: Unsere Bambusprodukte waren geboren.

Und heute?

Heute blicken wir in unseren Regalen auf eine stetig wachsende Anzahl von Bambus-Produkten. Egal ob Thermobecher oder nachhaltige, vegane Zahnbürsten. Mittlerweile sind unsere Artikel deutschlandweit sogar in 5.000 Filialen zu finden. Wir sind sehr froh, dass Märkte wie DM und Rossmann unsere Philosophie teilen und so zum Aufatmen unseres Planeten beitragen.
Lass uns gemeinsam viele kleine Schritte gehen und Teil einer gewaltigen Bewegung sein.
Bist du dabei?
Leiste auch Du Deinen Beitrag!
Beste Grüße, Martin

Kontakt

  • Bei Anwendungsfragen und für die Vereinbarung von Schulungsterminen
  • Telefon: 07042 3702-22
  • E-Mail: schulung@aera-gmbh.de
  • Bei Fragen zu Produkten und Lieferanten
  • Telefon: 07042 3702-15
  • E-Mail: info@aera-gmbh.de

Ihre Nachricht An Uns

Fernwartung (Nach Absprache)

TeamViewer für WindowsTeamViewer für Mac